Wir sind hier!

Für Sie!

Termine


Regelmäßige Angebote


Montags


10:00 - 11:00 Uhr

Feldenkrais

Im Hüfnerhaus gibt es die Möglichkeit, die Feldenkrais-Methode kennenzulernen.Die Übungen im Sinne der Feldenkrais-Methode haben zum Ziel, die Kontrolle über den eigenen Körper zu verbessern, fehlerhafte Bewegungsmuster zu korrigieren, Spannungen zu reduzieren und die Spontaneität zu wecken.

Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene sind herzlich willkommen. Da die Lektionen nicht
aufeinander aufbauen, kann man jederzeit einsteigen. Pro Sitzung fallen Teilnahmekosten in
Höhe von 10 Euro an.

Die Übungen leitet Claudia Voigt an. Sie ist ausgebildete Krankengymnastin und Feldenkraislehrerin.

Sollten Sie Interesse haben an diesem Kurs teilzunehmen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.


ab 15:00 Uhr

Kaffee & Wolle

Offener Treff für Frauen und Mädchen

In gemütlicher Atmosphäre treffen sich Frauen und Mädchen jeden Montagnachmittag im Hüfnerhaus. Wer Lust hat, setzt sich zum gemeinsamen Handarbeiten zusammen. Wer keine Lust zum Handarbeiten hat, ist genauso willkommen. Denn es geht um das Beisammensein! Es wird geplaudert, Kaffee und Tee getrunken. Auch Anfängerinnen sind herzlich willkommen. Material ist vorhanden oder kann mitgebracht werden. Claudia Voigt strickt begeistert und seit vielen Jahren und steht allen Interessierten mit Tipps und Tricks zur Seite.


Mittwochs


Happy Birthday!

Für Bewohner des Fördergebiets "Luchgraben" in Beeskow:

NEU:

***Kindergeburtstage im Hüfnerhaus***

Termine von Anfang Oktober 2017 bis Ende April 2018

Nur Mittwochs zwischen 14:30 - 17:30 Uhr!

Ist Ihre Wohnung zu klein für einen Kindergeburtstag? Gerade in den kalten und nassen Herbst- und Wintermonaten ist es für Eltern manchmal nicht leicht, einen Kindergeburtstag für ihre Kinder und deren kleine Gäste zu machen. Von Oktober 2017 bis April 2018 bieten wir Ihnen deshalb die kostenfreie Möglichkeit, einen Kindergeburtstag im Hüfnerhaus zu feiern. Haben Sie Interesse? Wohnen Sie im Fördergebiet "Luchgraben"? Dann rufen Sie im Hüfnerhaus an oder kommen Sie vorbei.


10:00 - 11:00 Uhr

Offene Mutter-Kind-Gruppe "Sonnensterne"

Jeden Mittwochvormittag treffen sich Mütter mit ihren kleinen Kindern unter 3 Jahren in der kostenfreien Mutter-Kind-Gruppe "Sonnensterne".
Es gibt Gelegenheit zum Austausch über den Erziehungsalltag, Ideen zur gesunden Ernährung, Spielanregungen und vieles mehr.
Die Mütter können
- Kontakte knüpfen, Erfahrungen und Informationen austauschen und Menschen anderer Kulturen kennenlernen
- den Spaß und die Freude an gemeinsamen Aktivitäten mit Kindern erleben
- Anregungen zu Spielen und kindgerechten Beschäftigungen finden


14:00 - 15:30 Uhr

"Komm mit durch die Jahreszeiten"

AG der Fontane-Grundschule

In jeder Jahreszeit gibt es spannende Dinge zu entdecken und viel zu erleben.

Die Kinder werden sich mit den Jahreszeiten beschäftigen: kreativ, experimentell, genussvoll in der Küche, im Garten…


Freitags


10:00 - 11:00 Uhr

"Wir lernen Deutsch!"

Ein Angebot für Frauen

Dieses Angebot richtet sich an alle Frauen, die Lust haben gemeinsam die deutsche Sprache zu lernen. Was gelernt wird, entscheiden die Teilnehmerinnen. Wir lesen die Zeitung zusammen, sprechen über den Kindergarten oder die Schule, tauschen uns über Alltagsprobleme aus und lernen uns kennen…

Babys können sehr gerne mitgebracht werden!
Das Angebot ist kostenlos.


Jeden erste Freitag im Monat

15:00-17:00 Uhr

Die Bastelbande

Offener und kostenfreier Basteltreff für Kinder

 


Jeden letzten Freitag im Monat

Küche international

www.essen-ist-gemeinschaft.de

Einmal im Monat möchten wir zusammen mit unseren neuen MitbürgerInnen kochen und essen. Alle sind herzlich zu dieser interkulturellen Begegnung am Kochtopf eingeladen.


Gemeinsames Kochen immer ab 14:00 Uhr

Essen immer ab ca. 16:00 Uhr

 

Themenwoche „Altes Handwerk“ im Hüfnerhaus

Das Hüfnerhaus in der Adrianstraße in Beeskow entwickelt sich seit eineinhalb Jahren im Rahmen der „Sozialen Stadt“ zu einem lebendigen Bürgerzentrum. Das Ehrenamtszentrum ist hier ebenfalls zu Hause. Das Hüfnerhaus mit seinem Nebengelass und Garten ist aber auch ein offenes Denkmal und wurde 2016 sogar als Denkmal des Monats ausgezeichnet. Kaum einer weiß es, aber das charmante Fachwerkhaus ist außerhalb der Altstadt eines der ältesten Wohnhäuser Beeskows. Restauratorische Untersuchungen ergaben, dass das Gebäude Bauteile aus dem Jahr 1668 aufweist. Die Stadt Beeskow begann 2008 mit der Sanierung des leerstehenden Gebäudes und des dazugehörigen Nebengebäudes mit dem Ziel ein Hüfnerhaus zu eröffnen. Aber was bedeutet „Hüfner“ überhaupt? Die Äcker der Bauern nannte man Hufenfeld (1 Hufen = ca. 15 ha). Und so wurden die Adriansdorfer Bauern Hüfner genannt.

Frau Palfner, die das Hüfnerhaus seit 2016 leitet, ist es ein Anliegen, die Geschichte als Teil des breiten Programmangebots im Bügerzentrum lebendig zu erhalten. Deshalb wird es jedes Jahr im Herbst eine Themenwoche mit unterschiedlichen attraktiven Schwerpunkten geben. Das Hüfnerhaus sei der ideale Ort in Beeskow, um Altes mit Neuem zu verbinden, findet Frau Palfner. Zwar wurde die Ausstellung zum Leben der Hüfner, die sich im Dachgeschoss des Hauses befand, abgebaut. Dafür wird jetzt das Dachgeschoss von vielen Gruppen genutzt. Erst kürzlich fand dort ein interkultureller Tanzworkshop für Frauen statt. Besonders die kleinen Besucher lieben das Dachgeschoss.

Die Themenwoche „Altes Handwerk“ möchte in diesem Jahr das Denkmal für große und kleine Besucher erlebbar machen. In der ersten Herbstferienwoche (23. bis 27. Oktober) werden unterschiedliche Workshops im Haus angeboten. Außerdem wird die Ausstellung über das Leben der Hüfner zu sehen sein. Los geht es am Montag mit einem Töpfervormittag für Jung und Alt. Am Dienstag sind alle Interessierten eingeladen in gemütlicher Runde Wolle zu spinnen. Dienstags und mittwochs findet ein Workshop „Nadelbinden“ statt. Nadelbinden ist eine uralte Handarbeitstechnik und mit ein bisschen Geduld und Übung können wunderschöne Pulswärmer oder Handytaschen entstehen. Mittwochnachmittag können Erwachsene sich außerdem im Filzen üben. Am Donnerstag steht das Korbflechten auf dem Programm und am Freitag soll der Backofen im Garten zum gemeinsamen Backen angefeuert werden. Dazu wird es eine kleine Kräuterkunde für Kinder geben. Zusätzlich wird es spezielle Angebote für Hortgruppen geben. Alle Angebote werden kostengünstig, zum Teil kostenfrei, sein. Frau Palfner freut sich, dass es im Rahmen der „Sozialen Stadt“ die Möglichkeit gibt, ein solches Programm auf die Beine zu stellen. „Mit den eigenen Händen etwas zu schaffen, entschleunigt und ganz ohne das ewige Tippen und Blicken auf´s Smartphone, ist eine unglaublich tolle und wertvolle Erfahrung“, findet Frau Palfner und freut sich auf zahlreiche Besucher zur Themenwoche „Altes Handwerk“ im Hüfnerhaus.


Inforeihe



In diesem Jahr wurde im Rahmen der Themenreihe "Eltern wollen's wissen!" eine breite Palette an Veranstaltungen für Eltern angeboten.


*** Infos über bereits stattgefundene Veranstaltungen im Rahmen dieser Reihe finden Sie im Archiv dieser Webseite!


 

Haben Sie Vorschläge zur Programmgestaltung? Dann sprechen Sie bitte mit uns!

Kontakt

Hüfnerhaus - Bürgerzentrum Beeskow

Adrianstr. 11

15848 Beeskow


Ihre Ansprechpartnerinnen:


Bürgerzentrum und Integrationsprojekt "Essen ist Gemeinschaft"

Dr. Sonja Palfner

Tel.: 03366/3384290

Mobil: 01520/8988184

palfner@huefnerhaus.de


Ehrenamtszentrum

Barbara Buhrke

Tel.: 03366/3384290

Mobil: 01520/9418177

buhrke.bumerang@gmx.de

Unterstützt durch:

Ute Brodag und Sabine Koss


Vermietung

Sabine Koss

Tel.: 03366/3384290

 

Unsere Öffnungszeiten

Montag
8:0016:00
Mittwoch
8:0016:00
Freitag
8:0016:00
Flexibel finden Veranstaltungen außerhalb unserer Öffnungszeiten statt.