Wir sind hier!

Für Sie!

Termine

Sie haben Interesse oder Fragen?

Bitte erkundigen Sie sich telefonisch oder per E-Mail bei uns, welche Angebote aktuell laufen. 

03366/3384290

palfner@huefnerhaus.de


Aktuelles

SARS-Cov2-Pandemie

Informationen für November 2020

Aufgrund der neuen Einschränkungen finden im November keine Freizeitaktivitäten und Sportangebote im Hüfnerhaus statt.


***

Die offene Arbeit mit Kindern findet statt.

Das Kinderprojekt "Wunsch-Traum-Leben" mit Helene Radam findet statt.

Das Beratungsangebot von Frau Dr. Palfner - Systemische Beratung - findet nach Terminvereinbarung statt.

Die Mittagszeit kocht, das Essen kann bestellt und kontaktfrei abgeholt werden. Eine Anmeldung ist erforderlich.





Unser Extra:

GESPÄCHS/-UND BERATUNGSANGEBOT IM HÜFNERHAUS:

Systemische Beratung für Einzelpersonen

- Sie benötigen Hilfe bei der aktuellen Bewältigung Ihres Alltags?

- Sie stehen beruflich oder privat vor großen Herausforderungen?

- Sie brauchen einfach mal ein offenes Ohr?

Dr. Sonja Palfner, Leiterin des Hüfnerhauses, ist systemischen Beraterin. Sie bietet im Hüfnerhaus kostenfrei systemische Beratungsgespräche an.

Die systemische Beratung ist gepägt von Akzeptanz, Einfühlungsvermögen,       Unvoreingenommenheit und Wertschätzung gegenüber dem Klienten. In der Beratung arbeiten wir mit den vorhandenen Ressourcen und Kompetenzen des Ratsuchenden.

Telefonisch ist Frau Dr. Palfner erreichbar:

0152-08988184

Email: palfner@huefnerhaus.de

Gerne vereinbare ich mit Ihnen Termine für Einzelgespräche im Hüfnerhaus unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen.



Regelmäßige Angebote

Montags

Alle 14 Tage

13:00 - 15:00 Uhr

Interessengemeinschaft "Sticken"

Diese wunderbare alte Handarbeit wird im Hüfnerhaus gepflegt. Die Gruppe trifft sich alle zwei Wochen. Bei Interesse bitte Sonja Palfner fragen.


ab 15:00 Uhr

Wolle & Kaffee

Offener Treff für Frauen und Mädchen

In gemütlicher Atmosphäre treffen sich Frauen und Mädchen jeden Montagnachmittag im Hüfnerhaus. Wer Lust hat, setzt sich zum gemeinsamen Handarbeiten zusammen. Wer keine Lust zum Handarbeiten hat, ist genauso willkommen. Denn es geht um das Beisammensein! Es wird geplaudert, Kaffee und Tee getrunken. Auch Anfängerinnen sind herzlich willkommen. Material ist vorhanden oder kann mitgebracht werden. Claudia Voigt strickt begeistert und seit vielen Jahren und steht allen Interessierten mit Tipps und Tricks zur Seite.


ab 15:00 Uhr

"Wusch-Traum-Leben" - Medienprojekt für Kids

Ansprechpartnerin: Helene Radam

Das Projekt Wusch-Traum-Leben gibt Kindern im Alter von 5-13 Jahren die Möglichkeit, Begeisterung und Neugier an kultureller Bildung zu entwickeln. Ziel ist es
unter Anleitung und Begleitung von Künstler*innen und weiteren Expert*innen, sowie Ehrenamtler*innen eine Sendung zu einem bestimmten Thema mit verschiedenen zu dem Thema passenden Videobeiträgen (monothematische Sendung) zu produzieren.



Dienstags

10:00 - 11:00 Uhr

Wir in Deutschland – Integrationscafé für Frauen

Wir bieten einen Raum, um den Spracherwerb zu fördern und  sich mit anderen Frauen über Politik und Gesellschaft, über Alltagssituationen, aber auch über den persönlichen und beruflichen Lebensweg auszutauschen.

Das Angebot ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist aktuell erforderlich.

Das Angebot findet statt im Rahmen des Projektes „Wir in Deutschland! Wissen über Grundrechte und Werte für geflüchtete Frauen im ländlichen Raum“, gefördert durch das  Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat.


13:00 - 18:00 Uhr

Offene Arbeit für Kinder

Das Hüfnerhaus wird von vielen Kindern aus der Umgebung genutzt. Das ist toll und es zeigt uns, wie wichtig der Standort Hüfnerhaus für soziale Angebote in Beeskow ist.

Dienstags bis donnerstags ist ab 13:00 Uhr - 18:00 Uhr unser Kollege Tim Wiesner für die Kids im Alter von 5 - 13 Jahren da.

Die Vision: das Hüfnerhaus als informeller Lernort und Lebenswelt für Kinder (kurz: INLET)

-  Kinder können kreativ sein und sich bilden 

-  Sie finden Anerkennung und Wertschätzung

-  Sie werden aktiviert, Fähigkeiten auszubauen und Ressourcen zu entdecken

-  Sie haben hier einen sicheren Rückzugsort (Bude bauen, Musik hören etc.)

-  Sie bekommen etwas zu essen und zu trinken



Mittwochs

10:00 - 11:00 Uhr

Feldenkrais (ruht aktuell!)

Im Hüfnerhaus gibt es die Möglichkeit, die Feldenkrais-Methode kennenzulernen. Die Übungen im Sinne der Feldenkrais-Methode haben zum Ziel, die Kontrolle über den eigenen Körper zu verbessern, fehlerhafte Bewegungsmuster zu korrigieren, Spannungen zu reduzieren und die Spontaneität zu wecken.

Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene sind herzlich willkommen. Da die Lektionen nicht
aufeinander aufbauen, kann man jederzeit einsteigen. Pro Sitzung fallen Teilnahmekosten in
Höhe von 10 Euro an.

Die Übungen leitet Claudia Voigt an. Sie ist ausgebildete Krankengymnastin und Feldenkraislehrerin.

Sollten Sie Interesse haben an diesem Kurs teilzunehmen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.


13:00 - 18:00 Uhr

Offene Arbeit für Kinder

Das Hüfnerhaus wird von vielen Kindern aus der Umgebung genutzt. Das ist toll und es zeigt uns, wie wichtig der Standort Hüfnerhaus für soziale Angebote in Beeskow ist.

Dienstags bis donnerstags ist ab 13:00 Uhr - 18:00 Uhr unser Kollege Tim Wiesner für die Kids im Alter von 5 - 13 Jahren da.


Eine Veranstaltung des Ehrenamtszentrums:

Alle 14 Tage

Termine werden über die Presse bekannt gegeben!

17:00 - 19:00 Uhr

Computercafé im Hüfnerhaus

Willkommen sind Menschen jeden Alters, die alles rund um Handy, Smartphone, Tablet oder Laptop lernen oder weitergeben möchten.

Natürlich gibt es Kaffee und Tee und nebenbei ein nettes Gespräch

Laptops oder Tablets müssen nicht mitgebracht werden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Barbara Buhrke vom Ehrenamtszentrum: 0152/094181 77


Jeden letzten Mittwoch im Monat

16:30 - 18:00 Uhr

Stammtischtreffen IG-Bauernhaus

Bitte im Vorfeld erfragen, ob das Treffen im Hüfnerhaus stattfindet, oder ob eine Exkursion geplant ist.

Kontakt: Ron Radam (0174/7998940)

Die Interessengemeinschaft Bauernhaus e.V. ist die bedeutendste Organisation in Deutschland, die sich für den Erhalt historischer Bausubstanz im ländlichen Raum engagiert.

Mit der Neubelebung der Kontaktstelle Oder-Spree, (neue Kontaktadresse: Spreestr. 43, 15848 Beeskow,) veranstalten Dr. Hans-Jürgen Rach und Stuckateurmeister Ron Radam ab Januar 2018 diesen Stammtisch im Hüfnerhaus.  

Ziel dieses Stammtisches ist z.B. eine ehrenamtliche Einstiegsberatung für Bauherren, Architekten o.ä. rund um die historische Bausubstanz, Erfahrungsaustausch, Informationen, Kennenlernen und Kontakte pflegen.

Informationen über den Verein IG-Bauernhaus: www.igbauernhaus.de


Donnerstags

10:30 - 11:30 Uhr

Qigong-Kurs

Leitung: Elisabeth Scholz-Mertzdorff (www.elemente-in-harmonie.de)

Beginn: Donnerstag 22.08.2019, 10 Übungseinheiten (Wochen)

Kosten: 100,-Euro (80% werden von den gesetzlichen Krankenkassen nach dem Kurs erstattet), sind am ersten Kurstag zu entrichten

Sie benötigen: bequeme Kleidung (wenn möglich Naturfasern), Socken, Schuhe werden nicht benötigt, evtl. eine Decke zum Zudecken während der Entspannung

Inhalt: in diesem Präventionskurs wird 18fache Methode des Tai Chi Qi Gong zur Erlangung innerer Harmonie vermittelt


12:00 - 14:00 Uhr

Mittagszeit - kostenfreies Essen für uns alle
Das Deutsche Rote Kreuz, die Tafel Beeskow/GefAS und das Hüfnerhaus/Bumerang e.V. laden jeden Donnerstag zum gemeinsamen Mittagessen ins Hüfnerhaus ein. Die Mittagszeit findet statt in der Zeit von von 12:00 bis 14:00 Uhr. In dieser Zeit gibt es ein kostenfreies Mittagessen im Hüfnerhaus in der Adrianstr. 11 in Beeskow. Eine Teilnahme ist aktuell nur mit Anmeldung (03366/3384290) für Jung und Alt möglich.


13:00 - 18:00 Uhr

Offene Arbeit für Kinder

Das Hüfnerhaus wird von vielen Kindern aus der Umgebung genutzt. Das ist toll und es zeigt uns, wie wichtig der Standort Hüfnerhaus für soziale Angebote in Beeskow ist.

Dienstags bis donnerstags ist ab 13:00 Uhr - 18:00 Uhr unser Kollege Tim Wiesner für die Kids im Alter von 5 - 13 Jahren da.


Freitags

10:00 - 12:00 Uhr

Wir in Deutschland – Integrationscafé für Frauen

Wir bieten einen Raum, um den Spracherwerb zu fördern und  sich mit anderen Frauen über Politik und Gesellschaft, über Alltagssituationen, aber auch über den persönlichen und beruflichen Lebensweg auszutauschen.

Das Angebot ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist aktuell erforderlich.

Das Angebot findet statt im Rahmen des Projektes „Wir in Deutschland! Wissen über Grundrechte und Werte für geflüchtete Frauen im ländlichen Raum“, gefördert durch das  Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat.


Jeden ersten Freitag im Monat

15:00-17:00 Uhr

Die Bastelbande

Offener und kostenfreier Basteltreff für Kinder (ruht aktuell!)

 

Jeden letzten Freitag im Monat

Küche international

(ruht aktuell!)

Einmal im Monat wird im Hüfnerhaus zusammen gekocht und gegessen. Alle sind herzlich zu dieser interkulturellen Begegnung am Kochtopf eingeladen.


Gemeinsames Kochen immer ab 14:00 Uhr

Essen immer ab ca. 15:30 Uhr


16:00 - 19:00 Uhr

Filzen durch die Jahreszeiten

20. März 2020: Osterdekorationen (ausgefallen)

10. Juli 2020: Sommerblüten

16. Oktober 2020: Windlichter & Herbstdeko

13. Dezember 2020: Weihnachtsdekorationen

Die Workshops leitet Regina Erpinder an. Die Workshops finden statt bei mind. 5 und max. 8 Teilnehmer*innen.
Pro Workshop fallen pro Person 19 Euro Teilnahme- und Materialgebühr an.
Verbindliche Anmeldung (jeweils bis spätestens eine Woche vor Workshoptermin): 03366/3384290


28. August 2020

15:00 - 19:00 Uhr

Filzen "SPEZIAL" mit Rohwolle

Alle Filzinteressierten können aus frischgeschorener Schafwolle ihr eigenes Sitzkissen filzen. Angeleitet wird der Workshop von Regina Erpinder. Gefilzt wird im Garten des Hüfnerhauses.  Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 8 Personen begrenzt. Eine Anmeldung im Hüfnerhaus ist erforderlich unter 03366/3384290. 30 Euro fallen pro Person an Teilnahme- und Materialgebühr an.

 

Samstags

Spieletreff im Hüfnerhaus

(ruht aktuell)

Jeden ersten Samstag im Monat findet ein offener und kostenfreier Spieletreff im Hüfnerhaus statt.

In der Zeit von 15:00 bis 18:00 Uhr können Brett- und Kartenspiele gespielt werden. Denn: In Gesellschaft macht Spielen viel mehr Spaß.

Vorbeikommen - mitspielen - Spaß haben!


Skat- und RomméTURNIERE

(ruht aktuell)

Das Hüfnerhaus veranstaltet regelmäßig Skat- und Romméturniere. Den Gewinnern winken kleine Preise. Eine Teilnahmegebühr gibt es nicht. Sowohl Kinder als auch Erwachsene können mitspielen. Um eine Anmeldung wird gebeten unter 03366/3384290.

Weitere Termine 2020:


Qigong im Hüfnerhaus

Einmal im Monat können Geübte und Ungeübte den beliebten Frühsport Chinas erleben und sich bei sanften körperlichen Übungen von Kopf bis Fuß entspannen.      

Das traditionelle Qigong verknüpft, Atmung, Körperhaltung und Bewusstsein durch Gesundheits- und Meditationsübungen miteinander. Seine Wurzeln liegen in der Traditionellen Chinesischen Medizin. Der Kurs eignet sich für alle, die muskuläre Verspannungen lösen, ihre Koordination verbessern und ihre Stressresistenz erhöhen möchten.     

Für  folgende Termine können sich Interessierte direkt im Hüfnerhaus anmelden (03366/3384290). Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Pro Termin fallen 8,- Euro Teilnehmergebühr an.

Kursleitung: Elisabeth Scholz-Mertzdorff

Aktuelle Termine:  ruht aktuell

samstags jeweils von 8.30 Uhr bis 9.30 Uhr  



15:00 - 18:00 Uhr

Zweimal im Monat

Näh-Workshops mit Sabine

• Pro Workshop fallen pro Person 5 Euro Teilnahmegebühr an
• Die Gruppen sind klein (5-6 Teilnehmer*innen).
• Anfänger*innen sind herzlich willkommen.
• Eine Anmeldung ist erforderlich: 03366/3384290!

Aus Alt mach Neu!
Die Idee ist einfach: Fast jeder hat alte Kleidung, ausrangierte Vorhänge oder Handtücher in seinem Schrank. Aus alten Stoffen lassen sich tolle Sachen machen. Mit etwas Geschick und Hilfe entstehen neue Lieblingsstücke für den eigenen Gebrauch oder als schönes Geschenk. Das macht nicht nur Spaß, sondern ist ein praktisches Statement gegen unsere Wegwerfgesellschaft. Bring doch ausrangierte Stoffe zum Workshop mit! "Upcycling" nennt man diesen umweltbewussten Trend. Was bedeutet Upcycling? Beim Upcycling (englisch up „nach oben“ und recycling „Wiederverwertung“) werden Abfallprodukte oder (scheinbar) nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt. Mach mit!



Themenwoche „Altes Handwerk“ im Hüfnerhaus - ab 2017 immer in einer Herbstferienwoche!

Das Hüfnerhaus in der Adrianstraße in Beeskow entwickelt sich seit eineinhalb Jahren im Rahmen der „Sozialen Stadt“ zu einem lebendigen Bürgerzentrum. Das Ehrenamtszentrum ist hier ebenfalls zu Hause. Das Hüfnerhaus mit seinem Nebengelass und Garten ist aber auch ein offenes Denkmal und wurde 2016 sogar als Denkmal des Monats ausgezeichnet. Kaum einer weiß es, aber das charmante Fachwerkhaus ist außerhalb der Altstadt eines der ältesten Wohnhäuser Beeskows. Restauratorische Untersuchungen ergaben, dass das Gebäude Bauteile aus dem Jahr 1668 aufweist. Die Stadt Beeskow begann 2008 mit der Sanierung des leerstehenden Gebäudes und des dazugehörigen Nebengebäudes mit dem Ziel ein Hüfnerhaus zu eröffnen. Aber was bedeutet „Hüfner“ überhaupt? Die Äcker der Bauern nannte man Hufenfeld (1 Hufen = ca. 15 ha). Und so wurden die Adriansdorfer Bauern Hüfner genannt.

Es ist uns ein Anliegen, die Geschichte als Teil des breiten Programmangebots im Bügerzentrum lebendig zu erhalten. Deshalb wird es jedes Jahr im Herbst eine Themenwoche "Altes Handwerk" geben. Das Hüfnerhaus ist der ideale Ort in Beeskow, um Altes mit Neuem zu verbinden. „Mit den eigenen Händen etwas zu schaffen, entschleunigt und ganz ohne das ewige Tippen und Blicken auf´s Smartphone, ist eine unglaublich tolle und wertvolle Erfahrung“, findet Frau Palfner und freut sich auf zahlreiche Besucher zur Themenwoche „Altes Handwerk“ im Hüfnerhaus.